Urlaubskredit Vergleich Österreich


Urlaubskredit Vergleich Österreich
5 (100%) 1 vote

Urlaubskredit

Sie sind urlaubsreif, haben aber gerade nicht das nötige Kleingeld für eine Reise? Oder Sie wollten schon immer mal Ihren Traumurlaub machen, dieser liegt aber eigentlich außerhalb der momentanen finanziellen Möglichkeiten? Verreisen Sie trotzdem – mit einem Urlaubskredit. Nehmen Sie einen Kredit für Ihren Urlaub auf und stottern diesen dann über die folgenden Monate oder Jahre Stück für Stück wieder ab.

zum Kreditrechner

Urlaubskredit Rechner für Österreich

Nutzen Sie unseren Urlaubskredit Rechner für Österreich, um die günstigsten Zinsen und besten Konditionen für Ihren Urlaubskredit zu finden.

IFRAME

Was ist ein Urlaubskredit?

Einen Urlaubskredit nutzen Sie, um eine Urlaubsreise zu bezahlen. Können Sie sich die Kosten für eine Reise nicht auf einen Schlag bezahlen, ist ein Kredit hierfür die richtige Lösung. Mit einem Urlaubskredit können Sie sich den Urlaub leisten, den Sie sich leisten möchten – oder zumindest mehr Urlaub, als es die aktuelle Urlaubskasse hergibt. Denn die Kosten müssen Sie nicht auf einen Schlag aufbringen. Die Bezahlung erfolgt über das über den Kredit geliehene Geld. Dieses zahlen Sie anschließend über mehrere Raten entsprechend der Laufzeit an den Kreditgeber zurück. Hierfür fallen natürlich Zinsen an, die die Kosten für den Urlaub erhöhen. Dafür haben Sie aber eben die Möglichkeit, jetzt in den Urlaub zu reisen, statt noch weiter auf diesen sparen zu müssen.

Die Vorteile eines Urlaubskredites

Der große Vorteil eines Urlaubskredites ist, dass Sie sich Ihren Urlaub jetzt leisten können, auch wenn Sie den Reisepreis eigentlich aktuell nicht aus eigenen Mitteln aufbringen können. Stattdessen nehmen Sie einen Kredit in Höhe des Reisepreises auf und verreisen dennoch – auch ohne eigene Mittel. So können Sie jetzt Ihren Urlaub buchen, auch wenn dieser Ihre aktuellen finanziellen Möglichkeiten übersteigt. Die Kosten für den Reisepreis stottern Sie einfach über die nächsten Monate oder (je nach Reisepreis und Ihren Möglichkeiten) Jahre ab.

Allerdings sind die Konditionen bei einem Urlaubskredit meist ungünstiger als bei anderen Kreditarten, z. B. einem Autokredit. Denn bei einem zweckgebundenen Verbraucherkredit wie diesem ist dieser durch eine Hinterlegung des Kfz-Briefes besichert. Bei einem Urlaubskredit erhält der Kreditgeber keine derartige Sicherheit. Für ihn ist das mit Urlaubskrediten verbundene Kreditausfallrisiko also dementsprechend hoch. Aufgrund dieses erhöhten Risikos lässt sich der Kreditgeber dieses durch eine kurze Kreditlaufzeit und einen angemessenen Zinssatz ausgleichen.

Urlaubskredit Vergleich: das sollten Sie beachten

Mittlerweile bieten viele Reiseunternehmen und Onlinebuchungsplattformen einen Urlaubskredit bzw. Reisekredit direkt bei der Buchung mit an. So erhalten Sie alles aus einer Hand und buchen die Reise ganz normal über das Internet. Allerdings muss dies vor allem aus finanzieller Sicht nicht die beste Möglichkeit sein. Denn oft sind die Konditionen nicht immer die besten. Und das kostet Sie bares Geld, das Sie jeden Monat mit den anfallenden Raten teuer bezahlen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Urlaubskredit unabhängig zu vergleichen. Nutzen Sie hierfür den weiter oben auf dieser Webseite integrierten Urlaubskredit Vergleichsrechner. Mit diesem vergleichen Sie die Angebote vieler verschiedener Anbieter für Urlaubskredite. Auf diese Weise finden Sie den für Ihre Urlaubspläne besten Kredit. Das bedeutet, dass die Gesamtkonditionen am besten sind, also aus sämtlichen Bedingungen wie Zinsen, Laufzeit, Sondertilgungsmöglichkeiten und mehr. Dann fahren Sie in den Urlaub und genießen diesen mit dem Wissen, dass Sie ihn zu den günstigsten Konditionen gebucht haben, die möglich waren. So sparen Sie auch nach dem Urlaub bares Geld und müssen nicht mehr so lange für den dann bereits vergangenen Urlaub bezahlen.